top of page
Suche

Energien des Monats • Energies of the Month: August 2022 • August 2022

• Scroll down for English •

Das, was im Juli so stark in Bewegung war, kommt etwas zur Ruhe. Es ist Zeit, zu integrieren und zu verarbeiten. Ursha, der Büffel, hilft dabei, fokussiert zu bleiben. Die beiden weiblichen Energien von Sha und Shelmjanah, helfen bei der Integration. In diesem Monat wird es auch um das wahrhaft Weibliche gehen, damit sich der weltweite Chauvinismus noch mehr auflösen kann.


Die Botschaft der mittleren Karte ist (Urshah • Der Büffel • Krafttier des Nordens und der Erde)

Mitunter ist es wichtig, den Willen zum Erfolg machtvoll und selbstbewusst zum Ausdruck zu bringen. Eine Büffelherde bringt die Erde zum Erzittern und niemand stellt sich ihr in den Weg. Wenn du dir klar bist, dass dein Weg richtig und gut ist, dann setze ihn durch mit der Kraft des Büffels.


Erneuere deinen Willen zum Erfolg! Arbeite noch mehr an Selbstbewusstsein und Selbstwert! Möglicherweise musst du jetzt etwas durchsetzen und dem Büffel in dir freien Lauf lassen! Tu dies mit Achtsamkeit!


Die Botschaft der linken Karte ist (Shelmjanah • Mond):

Begib dich in die Kraft von Shelmjanah, falls du dich ausgebrannt fühlst und nichts so richtig "laufen" will. Lass die Energie deiner Essenz als Einheit von Anima und Animus das Hervorbringen und Wachsen eines Projekts oder eines Wunsches bewirken. Synergie mit deinem Partner ist angesagt.


Du bist ein eigenständiges Wesen! Du kannst aus deiner eigenen Kraft etwas hervorbringen! Die grösste Hilfe ist (d)ein Partner vom anderen Geschlecht! Trau dich, selbst zu leuchten!


Die Botschaft der rechten Karte ist (Sha • Die allumfassende Göttin):

Als Lehrer ist dir Sha eine Hilfe und Beistand, insbesondere in der Frage, wie man Erziehung und Liebe verbindet.Wende dich an sie, um deine (spirituellen) Führungsqualitäten weiter auszu-bauen. Bitte sie um Schutz und Bewahrung dessen, was du erschaffen hast. Schütze aber auch du die Schöpfung der Göttin und ihre Geschöpfe, die dich brauchen: Kinder, Tiere, Pflanzen, die Erde.


Vertraue deinen Führungsqualitäten - baue sie aus! Liebe umfassender, umarmender! Sei gross-zügig in deiner Liebe! Schütze, was Schutz bedarf! Sei ein guter Sachwalter der Schöpfung! Wende dich an Sha - sie liebt dich und will dein Bestes!


Christian schreibt dazu:

Mit dem Büffel als Zentralkarte für den Monat August geht es darum, dass im sehr bewegten, fast chaotischen Juli, erarbeitete zu integrieren und mit achtsamer Durchsetzungskraft, selbstbewusst und mit dem Willen zum Erfolg in eine neue Form zu bringen.

Hierbei werden wir unterstützt von Shelmjanah, dem Mond, der für seine Fruchtbarkeit und Integrität steht. Und mit seinen überwiegend weiblichen Aspekten aber auch männlichen Anteilen in uns vereint und in diese Synergy von Anima und Animus im Inneren wie im Äußeren Großes hervorbringt.

Und begleitet von Sha, der allumfassenden, liebende Göttin öffnet sich ein Spalt, ein Tor für deine Vorhaben und unterstützt Dich dabei, indem Sie Deine spirituellen Führungsqualitäten aktiviert und Dich und Deine Projekte schützt.


Marianne schreibt dazu

Die Energien des Büffels, wie Standfestigkeit, Disziplin und Beharrlichkeit treffen auf Seelenhaftigkeit und die weiblich orientierten Mondenergien wie Inspiration und Intuition, eine unglaubliche Verschmelzung, die Großes bewirken kann und neue Portale öffnet mit ganz neuen Möglichkeiten. In der Verschmelzung von Polaritäten liegt enormes Potenzial und ein ungeheuerer Schatz. Wir Menschen sollten die Polarität nutzen und die Einzigartigkeit des Anderen anerkennen und würdigen, sodass Synergien entstehen können im Sinne der Schöpfung und der allumfassenden Liebe des göttlichen Seins.



Hier die Auskopplung aus der Jahresplanung 2022


What was so much in motion in July is coming to rest a bit. It is time to integrate and process. Ursha, the buffalo, helps to stay focused. The two feminine energies of Sha and Shelmjanah, help with integration. This month will also be about the truly feminine, so that global chauvinism can dissolve even more.


The message of the middle card is (Urshah - The Buffalo - Power Animal of the North and the Earth)

Sometimes it is important to express the will to succeed powerfully and confidently. A herd of buffalo makes the earth tremble and no one stands in its way. If you are clear that your way is right and good, then enforce it with the power of the buffalo.


Renew your will to succeed! Work even more on self-confidence and self-worth! You may have to push through something now and let the buffalo in you run free! Do this with mindfulness!


The message of the left card is (Shelmjanah - Moon):

Enter into the power of Shelmjanah if you feel burned out and nothing really wants to "go". Let the energy of your essence as a unity of anima and animus bring about the emergence and growth of a project or a desire. Synergy with your partner is the order of the day.


You are an independent being! You can bring forth something out of your own power! The greatest help is (d)a partner of the opposite sex! Dare to shine yourself!


The message of the right card is (Sha - The all-embracing Goddess):

As a teacher, Sha is your help and support, especially in the question of how to combine education and love.Turn to her to further develop your (spiritual) leadership qualities. Ask her to protect and preserve what you have created. But also protect the creation of the Goddess and her creatures that need you: Children, animals, plants, the earth.


Trust your leadership qualities - develop them! Love more comprehensively, more embracingly! Be generous in your love! Protect what needs protection! Be a good steward of creation! Turn to Sha - she loves you and wants your best!


Christian writes about it:

With the buffalo as the central card for the month of August, it is about integrating what we have worked on in the very eventful, almost chaotic month of July and to bring it into a new form with mindful assertiveness, self-confidence and the will to succeed.

In this we are supported by Shelmjanah, the moon, which stands for fertility and integrity. And with its predominantly feminine aspects but also masculine parts in us united and in this synergy of anima and animus inside as well as outside brings forth great things.

And accompanied by Sha, the all-encompassing, loving Goddess opens a rift, a gate for your projects and supports you by activating your spiritual leadership qualities and protecting you and your projects.


Marianne writes

The energies of the buffalo, such as steadfastness, discipline and perseverance meet soulfulness and the feminine oriented lunar energies such as inspiration and intuition, an incredible fusion that can bring about great things and open new portals with entirely new possibilities. There is enormous potential and treasure in the merging of polarities. We humans should use the polarity and recognize and appreciate the uniqueness of the other, so that synergies can arise in the sense of creation and the all-encompassing love of the divine being.






80 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page